Nutze Google wie ein Pro - 6 Tipps, wie du die besten Suchergebnisse erzielst!
3 min read

Nutze Google wie ein Pro - 6 Tipps, wie du die besten Suchergebnisse erzielst!

Nutze Google wie ein Pro - 6 Tipps, wie du die besten Suchergebnisse erzielst!

Tipp Nr. 1 – Der Suchbefehl Site:URL

Indem man den Suchbefehl Site:URL eingibt, werden alle Seiten & Pfade der jeweiligen Domain (URL) angezeigt. So kann man überprüfen, ob alle Seiten von seiner Webseite oder Onlineshop indexiert sind. Zusätzlich hat man noch die Möglichkeit vor dem Suchbefehl ein Keyword einzutippen. Dann werden alle Seiten der jeweiligen Domain angezeigt, die dieses bestimmte Keyword enthalten.

Tipp Nr. 2 – „Exact“ Befehl durch Anführungszeichen

Du kennst es sicherlich: Du suchst nach etwas bestimmten und es werden auch Ergebnisse angezeigt die nicht exakt deiner Anfrage entsprechen. Das hängt damit zusammen, dass Google vom Hause dir mehr zur Auswahl geben will und auch Synonyme vorschlägt.

Allerdings ist ärgerlich, wenn ich z.B. nach einem bestimmten Fehlercode suche. Dann will ich die exakten Ergebnisse dazu haben. Dazu gibt es die Anführungszeichen bei der Google Suche. Wenn du deine Suchanfrage oder Keyword in Anführungszeichen setzt, zeigt dir Google als erstes die Ergebnisse mit den EXAKTEN Formulierungen 😱🥰 – Genial!

Tipp Nr. 3 – Wörter ausschließen

Manchmal kommt es schonmal vor, dass ich Wörter ausschließen möchte aus der Suche. Wenn ich z.B. nach Uhren suche, will ich nicht noch Ergebnisse sehen von Uhrmachern. Das kann ich ausschließen, indem ich einfach nach meinem Suchwort ein Minuszeichen setze und das auszuschließende Keyword setze.

Tipp Nr. 4 – Zeitlich begrenzen

Glaub dieser Tipp wird den Meisten von euch gefallen. Kennt Ihr das auch, Ihr sucht nach einem Tutorial und es werden nur wenige aktuelle Ergebnisse gezeigt und voll viele Ergebnisse die veraltet sind? Das könnt Ihr nun ändern. Indem Ihr den Befehl „after:2020“ setzt, erhaltet Ihr z.B. nur alle Ergebnisse die NACH 2020 veröffentlicht bzw. indexiert worden sind. HAMMER!!!!

Es geht auch in die umgekehrte Richtung, falls Ihr nach älteren Beiträgen suchen solltet. Dazu einfach „before:2020“ eingeben

Tipp Nr. 5 – Zeitraum festlegen

Solltet Ihr nach irgendwelchen Publikationen und Nachrichten in einem bestimmten Zeitraum suchen, eignet sich der Befehlscode ##..## . Die Rauten stehen für die Jahreszahlen und die beiden Punkte zählen. Als Beispiel: 2016..2018 . So werden dann nur Ergebnisse angezeigt die in dem Zeitraum von 2016 bis 2018 indexiert worden sind.

P.S.: Es gehen nicht nur Jahreszahlen, sondern alles mögliche an numerischen Werten.

Tipp Nr. 6 – Nach bestimmten Dateitypen suchen

Für mich oft hilfreich gewesen, war das Suchbefehl „filetype:Dateinformat“ .  Google hilft mir dann dabei, nach den bestimmten Dateitypen zu suchen. Vor allem sehr hilfreich wenn man nach PDFs oder PNG Dateien sucht.

So das war es erstmal 😎

Liebe Grüße,
John