Was sind NFTs?

NFT steht für Non-fungible Token. Es sind digitale Besitznachweise von Vermögenswerten (Tokens). Ein Token ist ein digitaler Vermögenswert. Dabei gibt es zwei Arten an Tokens:

  • Fungible
  • Non-Fungible

Fungible bedeutet Austauschbar bzw. Veränderbar. So ähnlich wie normales Geld. Ein 100 € Schein kann gegen einem anderen 100 € Schein getauscht werden oder gegen zwei 50 € Scheine, der Wert bleibt immer gleich. Und hier kommt die Besonderheit von NFTs!

Ein Non-Fungible Token kann nicht ausgetauscht oder verändert werden! Jedes einzelne NFT ist einzigartig. Beim erstellen eines NFT werden die Besitznachweise und Eigenschaften in der Blockchain für die Ewigkeit gespeichert. Ähnlich wie ein Zertifikat. Die Blockchain wiederum ist eine kryptographische Datenbank die alle Transaktionen in verschiedenen digitalen Blöcken gespeichert hält und sicher verschlüsselt.

Als Beispiel kannst du dir folgendes vorstellen: Ein Kunstwerk wie die Mona Lisa kann z.B. nicht gegen ein anderes Kunstwerk ausgetauscht werden. Die Mona Lisa hat einzigartige Eigenschaften die nicht Austauschbar oder Veränderbar sind (Non-fungible).

Was für einen Nutzen hat die NFT?

Nun, es ist schwierig festzustellen wem eine digitale Datei gehört da es mühelos kopiert und weitergegeben werden kann. Wie kann man also nachweisen, wer der ursprüngliche Eigentümer ist, wenn jeder eine identische Kopie der Datei besitzt? NFTs sind die Lösung für dieses Problem.

Stelle dir vor, Du hast ein digitales Kunstwerk als eine JPG auf deinem Computer erstellt und gespeichert. Daraus kannst du nun ein NFT erstellen bzw. „minten“. Minten bedeutet prägen.

Die NFT, die dein Kunstwerk repräsentiert, enthält ein paar Informationen. Als erstes einen eindeutigen Fingerabdruck der Datei, die sogenannte „Hash“. Des weiteren einen Token-Namen und ein Symbol. Diese Informationen werden zu einem Token zusammengefasst und dann in einer Blockchain gespeichert. Du, also der Künstler, wirst als Eigentümer gespeichert.

Eine Info vorab: NUR die oben genannten Informationen werden gespeichert, aber das Bild bzw. Kunstwerk selbst nicht! Es ist möglich den Pfad zu der Datei zu hinterlegen.

Jetzt kannst du den Token verkaufen, indem du eine Transaktion auf der Blockchain erstellst. Die Blockchain stellt sicher, dass diese Informationen niemals verfälscht werden können. Da in der Blockchain alle Transaktionen gespeichert werden, kann man so nachverfolgen, wer der aktuelle Besitzer eines Tokens ist und für wie viel er verkauft wurde.

Die beliebteste Form eines NFT sind Illustrationen. Wie immer steckt der Wert der digitalen Kunstwerke in der Psyche des Menschen. Es ist für viele eine Art Vermögensbildung. Wenn ein NFT Werk als „selten“ empfunden wird oder sogar als ein Sammlerstück gesehen wird, ist es umso wertvoller für gewisse Personen.

Neben Illustrationen kann man NFT für ale möglichen immateriellen Güter erstellen. Das wären z.B.:

  • Musikstücke
  • Internet Domains
  • Virtuelle Möbel
  • Virtuelle Kleidungsstücke
  • Offline und Online Events
  • Sammelkarten
  • Gaming
  • usw.

Aber auch materielle Güter sind denkbar. Wie z.B. Physische Objekte wie Immobilien oder Schmuck. Man kann Immobilien an einem NFT binden und das dazugehörige NFT verkaufen. Der Eigentümer ist eindeutig in der Blockchain gespeichert.

Verrückte Welt oder? Aber es wird im Metaverse noch verrückter werden Umso wichtiger ist es, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen.

Nicht umsonst sind große Marken wie Nike oder Adidas ins NFT Business eingestiegen. Nike z.B. hat vor kurzem erst das erfolgreiche Metaverse Startup RTFKT übernommen. RTFKT erstellt einzigartige NFT Sneaker als 3D Modelle.

Wie ihr sehen könnt, wächst der Markt rasant. 2022 werden viele weiteren Marken, Stars und Unternehmen ins NFT Business einsteigen.

Ich hoffe diese Erklärung zum NFT hilft dir weiter.

You've successfully subscribed to Futur3verse
Great! Next, complete checkout to get full access to all premium content.
Error! Could not sign up. invalid link.
Welcome back! You've successfully signed in.
Error! Could not sign in. Please try again.
Success! Your account is fully activated, you now have access to all content.
Error! Stripe checkout failed.
Success! Your billing info is updated.
Error! Billing info update failed.